2. Bundesliga Quoten Vergleich: Die besten 2. Bundesliga Wettquoten

Auf die 2. Bundesliga werden teilweise Quoten angeboten, die das Niveau der 1. Bundesliga erreichen. Es kommt oftmals zu großen Änderungen der 2. Bundesliga Quoten, wenn das Ereignis näher rückt. Die besten 2. Bundesliga Wettquoten findest du in unserem Quotenvergleich.

Denn schließlich berechnet jeder Buchmacher seine Wettquoten 2. Bundesliga selber und von der Einschätzung des Wettanbieters ist es abhängig, welche Quote angeboten wird. Um einen schnellen Überblick zu erhalten, ist unser Vergleich daher perfekt. Außerdem kannst du dir mit dem Vergleich die optimalen Quoten sichern und besonders hohe Gewinne generieren. Sichere dir jetzt die Top Quoten der 2. Bundesliga!

Weiterlesen
Anbieter des Monats
Anbieter des Monats

Die besten 2. Bundesliga Wettquoten im Quotenvergleich

Wichtigste Gründe für den Quotenvergleich

Jeder, der schon einmal eine Sportwette platziert hat, wird sich sicherlich fragen, wie die Buchmacher diese berechnen und warum es so große Unterschiede gibt. Schließlich ist die Quote entscheidend darüber, in welcher Höhe dein Gewinn im Erfolgsfall ausfällt. Denn dein Einsatz wird mit den Quoten 2. Bundesliga multipliziert. Wenn du auf Dauer mit Sportwetten erfolgreich sein möchtest, musst du diese vergleichen.

Jeder Buchmacher besitzt eine eigene Quote für ein bestimmtes Ereignis auf die 2. Bundesliga. Diese weichen allerdings immer voneinander ab, da jeder Wettanbieter die Quote selber berechnet. Die Quote sagt nämlich auch aus, in welcher Wahrscheinlichkeit der Sportwetten Anbieter von dem Eintritt ausgeht. So bringt eine hohe Quote nicht nur einen hohen Gewinn mit sich, sondern sie zeigt auch, dass es der Buchmacher als sehr unwahrscheinlich ansieht, dass diese Wette so eintrifft.

Umgekehrt bedeutet eine niedrige Quote auch eine hohe Eintrittswahrscheinlichkeit, somit gehst du bei dieser Wette nur ein geringes Risiko ein, kannst aber auch nur einen kleinen Gewinn erzielen. Zudem ändern sich die Quoten kontinuierlich, bei manchen Buchmachern ist es so, dass, je mehr sich der Beginn des Events nähert, die Quote entweder nach oben oder nach unten geht. Das liegt unter anderem daran, dass es vielleicht neue Erkenntnisse gibt, weil zum Beispiel ein wichtiger Stammspieler verletzungsbedingt ausfällt.

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Online vs. Offline: Auf der Jagd nach den besten Quoten

Warum immer noch so viele Sportwetten Fans in einem stationären Wettbüro ihren Tipp abgeben ist uns unverständlich. Denn das online Tippen hat so viele Vorteile, dass immer mehr Tipper zu den online Buchmachern wechseln. Einer der Gründe sind sicherlich die 2. Bundesliga Quoten, die bei einem Wettanbieter aus dem Internet viel höher sind als in einem stationären Wettbüro. Ihr könnt hier die aktuelle Liste der neuen Online Wettanbieter finden.

Wir sprechen hier nicht von kleineren Unterschieden, sondern von ganz gewaltigen Differenzen. In der Regel liegen die Quoten nämlich 20-30 % unter denen der online Buchmacher. Egal ob Fußball Wetten oder Wetten auf andere Sportdisziplinen, ein Vergleich lohnt sich eigentlich immer. Außerdem gibt es noch zahlreiche weitere Vorteile. So kannst du zum Beispiel die 2. Bundesliga Quoten mit unserem Sportwetten Quotenvergleich mit wenigen Klicks vergleichen und hast so die Möglichkeit, die beste Quote zu nutzen.

Außerdem musst du dich an keinerlei Öffnungszeiten halten und kannst rund um die Uhr und von jedem Ort der Welt deinen Tipp platzieren. Auch ist die Auswahl an Wettmöglichkeiten an Bundesliga Wett-Tipps deutlich größer als im einem stationären Wettbüro. Dass die Unterschiede so gewaltig sind, hängt unter anderem mit der Kostenstruktur zusammen.

Denn schließlich hat ein Büro in einer Stadt hohe Kosten, wie zum Beispiel für die Anmietung der Räume, es muss ein gewisser Stamm Mitarbeitern beschäftigt werden, es fallen Kosten für die Ausstattung an usw. Diese Kosten hat ein online Buchmacher nicht und er gibt diese daher mit höheren 2. Bundesliga Quoten an seine Kunden weiter. Das ist auch der Grund, warum du unbedingt unserem Vergleich nutzen solltest, bevor du eine Wette platzierst.

Die Geschichte der Wettquoten in zweiten Bundesliga: tippen auf die zweitwichtigeste Liga im Herrenfußball

Die 2. Bundesliga ist die zweithöchste Spielklasse im Herren Fußball in Deutschland. Sie wurde 1974 und somit elf Jahre nach Gründung der deutschen Fußballbundesliga geschaffen und soll die Kluft zwischen dem Amateurbereich und den Profis überbrücken. In der Vergangenheit ist der Spielmodus mehrfach gewechselt worden.

Früher war die Liga zum Beispiel in Nord und Süd geteilt. Inzwischen gibt es nur noch eine einzige 2. Bundesliga und die Tabellenersten steigen automatisch in die 1. Bundesliga auf, die zweiten und dritten hingegen spielen in einem Hin und Rückspiel mit den beiden letzten der ersten Liga. In der Vergangenheit wechselte die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften häufig und auch die Anzahl der Absteiger variierte. Sämtliche Mannschaften der zweiten Bundesliga nehmen zudem auch am DFB-Pokal teil.

Bei deutschen Fußballfans findet die 2. Bundesliga eine hohe Beachtung, daher wirst du auch jede Menge Wetten auf diese Liga bei den online Buchmachern finden. Dabei solltest du wissen, dass es bei den Fußball Sportwetten Quoten Unterschiede nicht nur in der Quotenhöhe gibt, sondern auch in der Darstellung der Quoten. In der Regel kannst du bei den Sportwetten Anbietern auswählen, wie dir die Quoten angezeigt werden. Zur Wahl stehen:

1. Dezimalquoten

Die Dezimal Quoten sind die Quoten, die überwiegend in Kontinentaleuropa verwendet werden. Sie geben an, wie hoch dein Bruttogewinn ausfällt, wenn du diese Quote mit deinem Einsatz multipliziert. Wenn du den Reingewinn haben möchtest, musst du davon demnach noch deinen Einsatz abziehen.

2. Bruchquoten

Die Bruchquoten werden auch UK Quoten genannt, da sie ursprünglich aus England stammen, aber auch in Irland verwendet werden. Mit dieser Quote wird dir der Reingewinn angegeben, der somit bereits um den Einsatz bereinigt wurde. Dabei handelt es sich um eine Bruchzahl, diese gibt an, wie viel Einheiten an Gewinn du für welchen Einsatz erhältst.

3. Amerikanische Quoten

Eine weitere Möglichkeit sind die amerikanischen Quoten. Diese gibt es mit unterschiedlichen Vorzeichen, die entweder angeben, wie hoch dein Gewinn bei einem Einsatz von 100 $ ausfällt oder wie viel du einsetzen musst, um einen Gewinn in Höhe von 100 $ zu erzielen.

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
96/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
95/100
JackOne Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Wie werden die Quoten berechnet?

Für die Quotenberechnung beschäftigen die Sportwetten Anbieter spezieller Experten. Sie errechnen die Wettquoten und gelten als Profis auf ihrem Gebiet. Denn sie müssen den Sportbereich sehr genau kennen und auch die Mannschaften und Spieler. Außerdem ist eine hohe Fachkenntnis erforderlich. Dass die Quoten stimmen müssen ist ganz klar, denn verrechnet sich der Buchmacher mit der Einschätzung des Ausgangs, muss er hohe Verluste einfahren. Daher ist sein Ziel auch immer richtige Quoten zu berechnen und das richtige Ergebnis vorherzusagen.

Demnach steht an erster Stelle bei der Quotenberechnung die Einschätzung des Ausgangs. Liegt der Buchmacher damit häufiger daneben, würde er statt Gewinne Verluste einfahren und ginge dann im Laufe der Zeit pleite. Die Quoten, die die Eintrittswahrscheinlichkeit angeben, werden faire Quoten genannt. Dabei werden die Quoten so berechnet, dass eine Addition sämtlicher möglichen Ausgänge exakt 100 % ergeben.

In dieser Quote ist noch keine Marge beinhaltet, der Buchmacher muss schließlich selber von etwas leben und ist ein ganz normales Unternehmen, welches kein Geld verschenken kann. Daher werden im Anschluss daran die fairen Quoten um die Marge erhöht. Die daraus entstehenden Quoten werden reale Quoten genannt und sind die Quoten, auf die du tippen kannst.

Quoten-Wettstrategien: mit Strategien den Erfolg erhöhen

Strategien sind deshalb wichtig, weil du mit ihnen deinen Tipperfolg erhöhen kannst. Neben den Grundregeln des Wettens, zu denen die Risikominimierung und das Money-Management gehören, kannst du gute Wettquoten 1. Bundesliga auch in Verbindung mit einer Strategie zu einer erfolgreichen Wette optimieren. Für die 2. Bundesliga bieten sich die folgenden Strategien an:

  • Über/Unter Wetten Strategie: Bei dieser Wettart musst du keine exakte Anzahl an Tore angeben, die in dem Spiel fallen, sondern du tippst ausschließlich darauf, ob mehr oder weniger als drei Tore in der Begegnung fallen. Das bedeutet, dass du hier nicht auf dem Sieger tippst, sondern auf die Toranzahl. Diese Wette wird zu unterschiedlichen Zeiten angeboten, wie zum Beispiel für die Halbzeit, für das gesamte Spiel oder aber auch auf die Anzahl der Tore, die eine bestimmte Mannschaft erzielt.
  • Wette auf späte Tore Strategie: Diese Strategie lohnt sich besonders dann, wenn es einen glasklaren Favoriten gibt. Dabei betest du auf die Tore, die in den letzten 15 Minuten der Begegnung fallen. Für diese Strategie musst du eine Einzelwette platzieren, dabei solltest du nach Partien suchen, in denen ein haushoher Favorit auf einen Außenseiter trifft. In der Schlussphase sind die Außenseiter oftmals unkonzentriert und müde und kassieren besonders viele Tore. Dies ist besonders häufig zwischen der 75. und der 90. Spiel-Minute der Fall.

Die beliebtesten Märkte in der zweiten Bundesliga

Zu den beliebtesten Wettmärkten in der zweiten Bundesliga gehört natürlich die klassische Ergebniswette. Dies ist der am häufigsten verwendete Wettmarkt, wenn es um Tipps auf die zweite Fußballbundesliga geht. Dabei tippst du entweder auf einen Sieger, auf einen Verlierer oder auf ein Unentschieden. Diese Wettart wird von sämtlichen Buchmachern, bei denen du auf die 2. Bundesliga einen Tipp riskieren kannst, angeboten.

Quotenvergleich FAQ

Die fünf häufigsten Fragen, die zu der zweiten Bundesliga an uns gestellt werden, möchten wir an dieser Stelle veröffentlichen:

📈 Was bedeuten hohe Quoten auf die 2. Bundesliga?

Eine hohe Wettquote bedeutet, dass der Sportwetten Anbieter nicht von dem Eintreffen dieses Ereignisses ausgeht. Für dich selber bedeutet dies, dass du aber dann, wenn das Ergebnis eintrifft, einen besonders hohen Gewinn erhältst. Außerdem sagt eine hohe Quote aus, dass du ein besonders Risiko mit dieser Wettabgabe eingehst.

⁉️ Was bedeuten niedrige Quoten in der zweiten Bundesliga?

Niedrige Wettquoten bringen in erster Linie dir zunächst einmal auch nur einen niedrigen Gewinn. Solche niedrigen Wettquoten findest du meistens auf den Favoriten. Das bedeutet, dass der online Buchmacher von dem Eintreffen des Ergebnisses ausgeht. Du gehst demnach ein sehr geringes Risiko ein und erkaufst dir diese Sicherheit mit einer schlechteren Quote.

💵 Fallen für den Quotenvergleich Kosten an?

Nein, die Nutzung von unserem Quotenvergleich ist natürlich kostenlos. Dies ist eins der vielen weiteren Gratisangebote, die du auf unseren Seiten findest.

❓ Wie wird der Quotenvergleich verwendet?

Um den Quotenvergleich nutzen zu können, musst du zunächst einmal die 2. Bundesliga auswählen und dort nach dem Event suchen, auf dem du deine Wette platzieren möchtest. Außerdem musst du dich für den Wettmarkt entscheiden. Daraufhin werden dir die besten Quoten von den unterschiedlichsten Buchmachern angezeigt.

📝 Warum sollte ich ein Konto bei verschiedenen Sportwetten Anbietern haben?

Es gibt nicht einen einzigen Buchmacher, der die besten Quoten anbietet, sondern das Ranking teilen sich immer mehrere Anbieter. Hast du bei diesen Anbietern ein Konto, kannst du auch die beste Quote nutzen.

Fazit: Jede Menge Auswahl bei den Buchmachern vorhanden

Nach der 1. deutschen Bundesliga ist es die 2. Bundesliga, auf die von deutschen Fußballfans am liebsten getippt wird. Auch hier gilt natürlich, dass die Quoten von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich sind. Den Unterschieden liegen verschiedene Berechnungsmodelle zugrunde, aber auch unterschiedlichen Einschätzungen. Daher kannst du ohne großen Zeitaufwand die besten Quoten finden, wenn du unseren Quotenvergleich Quoten Vergleichsrechner verwendest.

Die Nutzung ist natürlich für unsere Leser kostenlos. Gleich vom Quoten Rechner aus gelangst du auch zu dem Buchmacher, der dir das beste Angebot offeriert und kannst dich mit wenigen Schritten dort kostenlos und unverbindlich anmelden. Tätigst du eine Einzahlung, gibt es zudem auch noch recht häufig einen Bonus, den du nur dann erhältst, wenn du dich über unsere Seite dort anmeldest.

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
150€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
JackOne Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
mybet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Bet3000 Bonus Code Bonus einlösen
Nach oben
Schließen
Bevor Du gehst - Schnapp Dir einen satten Bonus!
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter